Dämmstoffe

Preise und Wirkung von Dämmstoffen vergleichen

Dämmstoffe vergleichen

Welchen Dämmstoff einbauen?

Einen schnellen Überblick zu Preisen und Dämmwirkung von Dämmstoffen ermöglicht die unten angezeigte Tabelle.

Um die Preise für unterschiedliche Dämmstoffe vergleichen zu können, ist je Dämmstoff der ungefähre Preis je Kubikmeter angegeben.

Da sehr gute Dämmstoffe (niedrige WLS oder WLG) geringere Schichtstärken benötigen als schlechtere Dämmstoffe (hohe WLS oder WLG), ist ein Vergleich der Kubikmeter-Preise allein wenig hilfreich.

Wissenswert für die Praxis wäre: „was kosten Dämmstoffe auf eine definierte Dämmwirkung bezogen – unabhängig von der Dicke“. Eine definierte Dämmwirkung einer Dämmstoffschicht ist der R-Wert (Wärmedurchlasswiderstand). Je höher der R-Wert, je besser ist die Dämmwirkung.

Beispiel:
Um eine ungedämmte Betondecke so zu dämmen, dass ihr U-Wert sich von
3,98 W/m²K auf 0,240 W/m²K reduziert, wird eine zusätzliche Dämmschicht mit einem R-Wert von mindestens „4“ benötigt.
Dieser o.g. R-Wert ist mit fast allen Dämmstoffen erreichbar. Allerdings zu unterschiedlichen Kosten und mit unterschiedlichen Dicken, je nach Dämmstoff.
Infos zum U-Wert

In der folgenden Tabelle können Sie zum Preisvergleich einen R-Wert zwischen 1 und 5 auswählen. Die Preise (je Quadratmeter ) in der vierten Spalte beziehen sich dann auf diesen R-Wert.

Jede Spalte ist sortierbar.
Die Preise für die Dämmstoffe sind reine Materialpreise ohne Montage oder Lieferkosten.



Dämmstoff WLS Preis je Kubikmeter Preis um den R-Wert 0 zu erreichen Dicke um den R-Wert 0 zu erreichen
Dämmstoffe 013 3500 € 182 € 5.2 cm

Wichtige Hinweise

Weitere Anforderungen
Bei der Auswahl von Dämmstoffen müssen je nach Einbausituation unterschiedliche Anforderungen berücksichtigt werden. Unter anderem bzgl.: Brandschutz, Feuchtetoleranz, Diffusionsoffenheit, Druckfestigkeit etc.

Dichte und Kosten
Bei Schütt- und Einblasdämmstoffen variiert je nach Einbausituation die Dichte und somit das Gewicht je Kubikmeter Volumen. Je höher das Gewicht, je höher die Kosten.

Preise
Da sich Rohstoffpreise oder die Nachfrage schnell ändern können, sollte man vor einer Entscheidung stets aktuelle Marktpreise und die Lieferbarkeit überprüfen.

"Vakuumdämmung";007;4500 "Untersparren VacuPad Isover";007;8800 "Decken VacuPad Keller Isover";007;9750 "Spaceloft-Matten";014;3500 "Aerorock";019;4500 "Aerogel-Granulat";021;2700 "Phenolharzplatten";022;230 "Polyurethanplatten alukaschiert";024;125 "Polyurethan-Einblasschaum";027;270 "PUR Aufdach";028;171 "Polyurethan nicht kaschiert";028;150 "IQ-therm (PUR mit Calciumsilikat)";031;220 "Neopor-Polystyrol";032;80 "Mineralwolle";032;56 "Polystyrol-Einblasdämmung";033;110 "SLS20-Einblasdämmung";034;125 "Rockwool-Varioroc 035";035;43 "Mineralwolle Isover Integra ZKF";035;36 "Polyester";035;100 "Polystyrol-Platte";035;65 "Harnstoff-Formaldehydharzschaum";035;80 "Mineralschaum PURA";042;316 "Steinwolle einblasbar";040;35 "Mineralwolle";040;34 "Polystyrol-Platte";040;70 "Holzflex-Platte";040;80 "Holzweichfaser hart";040;230 "Multifoam";040;240 "Kork";040;120 "Hanfplatten/Vlies";040;90 "Flachs";040;120 "Perlite-Kerndämmung";040;110 "Schafwolle";040;115 "Korkschüttung";045;160 "Polystyrol-Platte";045;62 "Schaumglas";045;400 "Neptutherm";045;140 "ambiodur (Redstone)";050;976 "Perlite-Platte";062;600 "Blähglimmer";065;80 "Calciumsilikat";065;660 "Glasschaum-Platte";067;230 "Zellulose";040;35 "Zellulosepellets";080;145 "Glasschaumschotter";080;70 "Holzwolleleichtbauplatte";093;500